Vroni Brod

Über Vroni Brod

0175 416 3001

Inhaberin der Klangfabrik

Seit ihrem 3. Lebensjahr nahm Vroni Tanzunterricht in verschiedenen Stilrichtungen und sammelte bereits sehr früh ihre ersten Erfahrungen auf der Bühne. Mit den Jahren vertiefte sich die Liebe zum Tanz und zu Bewegungssportarten. Eine Ausbildung zur staatlich geprüften Gymnastiklehrerin an der Bode-Schule in München sowie ihr Studium zur Bühnentänzerin und Tanzpädagogin an der international renommierten Iwanson in München folgten. Im Rahmen dieser Ausbildung erwarb Vroni zusätzlich Trainingsleiterscheine für Jazz und Ballettpädagogik. Sie leitete diverse Tanzpädagogik-Projekte an Brennpunktschulen in München. Ebenfalls tanzte sie auf verschiedenen Münchner Bühnen wie Gasteig, Tanztendenz, Künstlerhaus am Lenbachplatz,  Bundesgartenschau und Tollwood-Festival in München.

Von 2006 bis 2009 absolvierte Vroni noch zusätzlich eine Ausbildung zur Physiotherapeutin in Starnberg, nachdem sie die grosse und wichtige Bedeutung gesundheitlicher Aspekte bei den Bewegungssportarten und beim Tanz erkannte. Darüber hinaus erlernte sie auch therapeutische Ansätze zum Umgang mit Bewegungsstörungen.

Nachdem sie für eine Reihe von Einrichtungen wie D! Soost (D!’s Dance Club) gearbeitet hatte, beschloss sie, sich den Traum als Tanzlehrerin in eigener Schule zu verwirklichen und sich selbstständig zu machen. Die Gründung einer Tanzschule wurde dann im Jahr 2008 Realität.

Begleitend zu ihrer Lehrtätigkeit nimmt sie seit Jahren regelmässig an Fortbildungsveranstaltungen und Kursen unter anderem in New York teil, um Trends und innovative Techniken kennenzulernen und Anregungen für die eigene Arbeit zu bekommen.

Die Praxis im Bereich Tanz und Physiotherapie haben Vroni zu einem weiteren Tätigkeitsfeld geführt:

Der Sitz- und Haltungsschulung bei Profi- und fortgeschrittenen Reitern. Im Rahmen dieser Tätigkeit hält sie regelmäßig Vorträge, führt Einzel- und Gruppenschulungen durch, bis hin zu Fachvorträgen in Zusammenarbeit mit renommierten Persönlichkeiten auf Großveranstaltungen wie z.B. im Circus Krone in München.

Es folgten diverse Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und einem im Herbst 2015 erschienenem Fachbuch für Reiter in Zusammenarbeit mit Anja Beran. In diesem Buch behandelt Vroni das Thema „Der aufrechte Sitz“, wo sie ihre langjährige Erfahrung und aufgebautes Wissen aus den Bereichen Tanz, Physiotherapie und Pädagogik niedergeschrieben hat.

Mit der Eröffnung der „KLANGFABRIK“ in Weilheim im Januar 2016 erfüllt sich Vroni einen Lebenstraum. Alle Bereiche der darstellenden Künste und vieles mehr unter einem Dach im Herzen von Weilheim!

Do it with Passion – or leave it at all!

Mein Motto als Inhaberin der Klangfabrik: Hohe Qualität – vermittelt mit viel Humor und Herzblut! Ich liebe es mit „Tiefgang“ und nachhaltig zu unterrichten. Somit liegt es mir sehr am Herzen, dass in der Klangfabrik in allen Sparten mit Passion und Leidenschaft gelehrt wird. Mein Ziel als Tanzlehrerin ist es, Leidenschaft in jedem Schüler zu wecken, um Gefühle und Emotionen tänzerisch transportieren und ausdrücken zu können. Das Tanzen soll in erster Linie Spass machen und mein Unterricht von den Schülern als Bereicherung gesehen werden. Für mich ist es ein zentrales Anliegen, dass physiologische, gelenk-schonende und dennoch ästhetische Bewegungsmuster trainiert werden und letztlich Kreativität, Körperbeherrschung, Präzision und Musikalität gefördert werden, was zu einer selbstbewussten Persönlichkeitsentwicklung beiträgt.

Hip Hop Kids
Hip Hop Juniors
Hip Hop & Style Mix YoungStars
Hip Hop & Modern & Style Mix Teens
Hip Hop & Modern & Jazz & Style Mix Advanced
Hip Hop & Modern & Jazz Masterclass
Style Mix Erwachsene
Privatstunden Tanz & Fitness