Klangfabrik

Viola Knee

Tanz

Tanzen ist wie Balsam für die Seele und in meinen Augen für Menschen, ob mit oder ohne Behinderung, einer der schönsten Wege den eigenen Körper zu spüren sowie diesen kennen und lieben zu lernen. Unser heutiger Alltag ist durch zunehmende Fremdbestimmung geprägt. Deshalb möchte ich den Teilnehmern die Möglichkeit bieten, im Rahmen eines kreativ gestalteten Unterrichts die Sensibilität und das Gefühl für den eigenen Körper zu stärken. Vor allem der Spaß an der Bewegung soll hierbei eine zentrale Rolle spielen

DanceAbility

Erfahrung

Bereits im Alter von 5 Jahren entdeckte Viola Knee das Tanzen für sich.

Nachdem sie einige Jahre Ballett- und Stepptanzunterricht besucht hatte, beschloss sie im Jugendalter sich fortan dem modernen Tanz, u.a. Hip Hop und Jazz, zuzuwenden. Vor und während ihres Studiums der Pädagogik (B.A.) 2013-2017 konnte sie bereits einige praktische Erfahrungen im Bereich der Arbeit mit Menschen mit Behinderung sammeln. Hierzu gehörte u.a. ein Jahr Schulbegleitung eines Kindes mit Down-Syndrom sowie die Betreuung eines Kindes an der Franziskus-Schule in Starnberg.

Die Klangfabrik

Die Klangfabrik ist eine Schule und Kreativwerkstatt in der TänzerInnen, MusikerInnen, SängerInnen, SchauspielerInnen und verschiedene KünstlerInnen zusammen kommen, um gemeinsam unter einem Dach ihr Wissen und Können in den verschiedenen Gebieten der darstellenden Künste weiter zu geben.

Auf ideale Weise können Unterrichtsstunden und Kurse miteinander kombiniert besucht werden, um ganz individuelle Wünsche und Zielsetzungen der Teilnehmer zu erfüllen.